Sandstrahlen zurück

Was ist eigentlich Sandstrahlen?

Beim Sandstrahlen wird einem Druckluftstrom ein Strahlmittel beigemischt, welches durch diesen Luftstrom enorm beschleunigt wird. Früher wurde dazu getrockneter Quarzsand verwendet. Daher kommt auch der Name dieses Verfahrens: "Sand-Strahlen". Heute stehen uns unzählige verschie-dene Strahlmittel zur Verfügung, mit denen sich auch unterschiedliche Ergebnisse erzielen lassen. Je nach Beschaffenheit, der zu bearbeitenden Oberfläche und des gewünschten Ergebnisses, wird also ein Strahlmittel ausgewählt, welches diese Anforderungen erfüllt.


Unser Service für Sie:

  • Natursteinreinigung (Granit, Sandstein,...)

  • Klinkerreinigung/ Fassadenreinigung

  • Graffitientfernung

  • Glasmotivstrahlen

  • Korrosionsschutz

  • Entrosten, Entlacken, Entzundern

  • Denkmalpflege und Restaurierung

  • Vorbereiten von Oberflächen für Beschichtungen bzw. Veredelungen

  • Aufrauhen von Oberflächen

  • Brandschadensanierung

  • Zementschleier- und Putzresteentfernung

  • Schiffs- und Bootssanierung

  • Edelstahlangleichungen

  • Beton-, Asphalt- und Keramikreinigung oder -aufrauung (z.B. als Vorbehandlung für spätere Beschichtungen), Demarkierungsarbeiten /Farbentfernung, mobiles Verfahren


Ihr Nutzen / Ihre Vorteile im Überblick:

  • Wir strahlen für Sie als Privat- oder Geschäftskunde

  • Wir strahlen vor Ort durch mobile Strahlanlage (feucht oder trocken)

  • Durch die Anwendung verschiedener Strahlverfahren sind wir schonend zu Ihrer Oberfläche

  • Einsatz von eisenfreien und oberflächenspezifischen Strahlmitteln

  • Lokale Strahlhalle auch für größere Objekte

  • Keine Staubbelästigung durch Feuchtstrahltechnik

  • Keine Verwendung von Lösungsmitteln oder sonstigen Chemikalien - keine Umweltbelastung

zurück